Logo

Event

LKZ-Firmenlauf startet am 22. Juni wieder rund um den Monrepos-See

Nach drei Jahren coronabedingter Pause kann jetzt der LKZ-Firmenlauf wieder stattfinden – und das erneut in bester Lage am Monrepos. Wer dabei sein will, muss sich sputen, der Anmeldeschluss ist der 8.Juni.

Bald fällt wieder der Startschuss, wie hier vor drei Jahren. Archivfoto: Stollenberg
Bald fällt wieder der Startschuss, wie hier vor drei Jahren. Archivfoto: Stollenberg

Ludwigsburg. Der LKZ-Firmenlauf wird wieder an einem Mittwoch sein, diesmal findet er am 22. Juni statt. Startschuss ist um 18.30 Uhr. Um Sport allein geht es aber an diesem Abend nicht, es ist ein Event, der rund um den malerischen Monrepos-See stattfindet.

Wer sich mit Freunden, der Familie, mit Kollegen oder gleich dem ganzen Mitarbeiterteam auf die 3,5 Kilometer lange Strecke begibt, kann sich anschließend auf die After-run-Party auf der Festinwiese freuen. Die Party war und ist ein beliebter Abschluss bei den Läufern, es gibt Getränke und Kulinarisches und natürlich Musik, um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.

Die Zahl der Teilnehmer wurde auf 3500 begrenzt

Bei der letzten Staffel vor Corona haben über 4000 Sportler die malerische Strecke um den Monrepos-See unter die Laufschuhe genommen. 2019 gab’s eine Gluthitze, da half etwas der schattige Weg und viel Trinken und die Wasserdusche unterwegs. Diesmal gibt es nur eine Einschränkung: Die Veranstaltung kann zwar ohne weitere Coronamaßnahmen stattfinden, allein die Zahl der Teilnehmer wurde auf 3500 begrenzt.

Umso wichtiger ist es, sich rechtzeitig anzumelden, der Anmeldeschluss ist am 8. Juni. Noch sind Startplätze frei. Angeboten werden die Disziplinen Laufen, Walken und Nordic Walken und das auf einer Distanz, die jeder bewältigen kann. Firmen, Behörden, Schulen, Vereine, Lauftreffs und Familien sind teilnahmeberechtigt. Man kann als Team (ab vier Teilnehmern) oder einzeln starten. Wie in früheren Jahren, haben sich oft ganze Firmen- und Praxisteams angemeldet.

Ein Shuttle-Service wird angeboten

Parkplätze sind auf dem Gelände begrenzt, weshalb ein Shuttle-Service angeboten wird. An welchen Haltestellen zugestiegen werden kann, erhält man nach der Anmeldung zugestellt. Auch sonst wird ein entsprechender Service für die Läufer angeboten. Es gibt Umkleidemöglichkeiten vor Ort, Taschen können beim Zielbereich abgegeben werden. Auch Duschen ist möglich.

Weitere Infos unter der Adresse veranstaltungen.lkz.de/lkz-firmenlauf-2022.

Autor: