Logo

Lernrückstand

Ludwigsburger PH-Studenten helfen Schülern

An Baden-Württembergs Schulen sollen Lehrer ab sofort von Studenten unterstützt werden. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa
An Baden-Württembergs Schulen sollen Lehrer ab sofort von Studenten unterstützt werden. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa

Ludwigsburg. Die monatelangen Schulschließungen aufgrund der Coronakrise haben bei vielen Schülern Lernrückstände hinterlassen. Gestern hat das Land den Startschuss für das Hilfsprojekt „Bridge the Gap“ gegeben. Dabei sollen Lehramtsstudenten an den Schulen helfen. Die Pädagogische (PH) Hochschule Ludwigsburg begleitet das Programm. Außerdem haben sich fast 100 Studenten der PH gemeldet, um sich an dem Projekt zu beteiligen. Ihr Einsatz an den Schulen startet in diesen Tagen. (wa)