Logo

Polizeistatistik

Ludwigsburgs Bahnhof bleibt ein Brennpunkt

Bei der Anzahl der Straftaten steht der Ludwigsburger Bahnhof an fünfter Stelle im Land. Das hat eine Untersuchung des Innenministeriums ergeben. Allein 2017 haben Bundes- und Landespolizei dort 418 Straftaten erfasst. Diebstähle, Körperverletzungen und Drogendelikte stehen in der Statistik ganz vorne. Bisher gibt es keine Anzeichen, dass die Situation besser wird. (wa)

350_0900_19450_07_06_18Wolschendorf_32.jpg
Foto‘: Holm Wolschendorf

Ludwigsburg. Mehr zum Thema in der Ludwigsburger Kreiszeitung, die Sie unter unseren Abo-Angeboten kennenlernen können