Logo

Entscheidung

Markt: Blumen gibt es erst wieder nächste Woche

Auf dem Wochenmarkt dürfen erst ab dem nächsten Dienstag wieder Blumen verkauft werden. Archivfoto: Alfred Drossel
Auf dem Wochenmarkt dürfen erst ab dem nächsten Dienstag wieder Blumen verkauft werden. Foto: Alfred Drossel

Ludwigsburg. Es bleibt dabei: Das Ostergeschäft mit Blumen bleibt den Supermärkten vorbehalten, die mit ihren Blumenabteilungen geöffnet sind. Kleine Blumenläden müssen weiter schließen, und auch auf dem Ludwigsburger Wochenmarkt wird es diese Woche kein Angebot mehr geben.

Der Krisenstab „Außergewöhnliche Ereignisse“ der Stadtverwaltung hat gestern entschieden, dass zwar künftig auf dem Wochenmarkt unter der Woche dienstags und donnerstags wieder Blumen verkauft werden können. Dies gilt aber erst ab nächster Woche, Dienstag, 14. April. Die Stadtverwaltung hat beschlossen, noch nicht am Gründonnerstag zu starten, weil „an diesem Tag wegen der Ostereinkäufe mit sehr vielen Menschen auf dem Markt zu rechnen ist“, heißt es in einer Mitteilung.

Am Samstag dürfen nach wie vor keine Blumen verkauft werden. „Grund dafür ist, dass an diesem Tag mehr Stände auf dem Wochenmarkt stehen als unter der Woche. Unter der Woche können auch mit Blumenständen die nötigen Abstände eingehalten werden“, so die Mitteilung der Stadt. (red)