Logo

baustelle

Mathildenstraße wird Sackgasse

Ab kommenden Montag, 6. November, wird die Mathildenstraße von Osten her kommend tagsüber gesperrt. Wie die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim (SWLB) mitteilen, wird die Mathildenstraße von Montag bis Mittwoch, 8. November, zur Sackgasse. An der Einmündung zur B 27 wird das Mittelspannungskabel im östlichen Teil der Mathildenstraße erneuert. Die Sackgassenregelung gilt jeweils von 8.30 bis 15.30 Uhr, das Einfahren ist nur vom Schillerplatz her möglich. Die Zufahrt zur beziehungsweise Abfahrt von der Akademiehof- und Rathausgarage sind laut SWLB gewährleistet. Eine Umleitung ist eingerichtet.

Ludwigsburg. Wie berichtet, erneuern die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim (SWLB) seit August die Stromleitungen in der Straße, nachdem es zu mehreren Stromausfällen gekommen war. Bereits zu Beginn war die Straße einseitig gesperrt gewesen, in den vergangenen Wochen war es dann eine umfahrbare Wanderbaustelle gewesen. Wie die SWLB mitteilen, soll die gesamte Maßnahme voraussichtlich am Freitag, 10. November, abgeschlossen sein. Die Unterquerung der B 27 mit den Leitungen bis zur Trafostation sind dagegen ohne Verkehrsbeeinträchtigungen machbar. Die Leitungen werden durch Leerrohre unter der Stuttgarter Straße gezogen. (ja)