Logo

Nach Aufregung in Eglosheimer Supermarkt: Krabbenspinne hat ein neues Zuhause

Fridoline in ihrem neuen Zuhause in Bietigheim .Foto: SWR Landesschau
Fridoline in ihrem neuen Zuhause in Bietigheim .Foto: SWR Landesschau

Ludwigsburg. Nachdem Mitte Dezember eine Spinne in einem Eglosheimer Supermarkt gefunden wurde, hat sie jetzt einen neuen Besitzer gefunden.

Fridolin, wie die Krabbenspinne ursprünglich getauft wurde, sprang zur Überraschung aller aus einem Bananenkarton und sorgte in Eglosheim für Chaos und Aufruhr.

Inzwischen ist klar: Fridolin ist ein Weibchen und heißt jetzt Fridoline. Außerdem hat die Dame einen neuen Gastvater. Udo Geiger aus Bietigheim-Bissingen ist nicht nur Feuerwehrmann, sondern auch bekennender Spinnensammler. Geiger, dessen Leidenschaft seit 38 Jahren Spinnen sind, war selbst beim eineinhalb Stunden langen Einfangen beteiligt und hat jetzt mit Fridoline einen neuen Achtbeiner in seiner großen Haustierkollektion.

Autor: