Logo

Studentenoscar

Naghshineh ohne Auszeichnung

Ludwigsburg/Los Angeles.. Die im August für den Studentenoscar nominierte Filmproduzentin Kiana Naghshineh wird die Auszeichnung in der Kategorie Animation (International) in diesem Jahr nicht erhalten. Das teilte die Jury der Oscar-Akademie gestern mit. Die Absolventin der Filmakademie in Ludwigsburg war für ihren bildmächtigen vierminütigen Diplomfilm „Augenblicke“ über einen sexuellen Übergriff auf offener Straße in die engere Auswahl gekommen (wir berichteten). Den Preis erhält nun am 11. Oktober in Los Angeles der französische Film „The Green Bird“ von Pierre Perveyrie und seinem Team von der Mopa-Hochschule in Arles. In den anderen Kategorien kommt es teilweise noch zu einer Finalentscheidung über Gold, Silber und Bronze. Auch die anderen deutschen Kandidaten gehen in diesem Jahr leer aus. Insgesamt hatten sich die Macher von 1582 Filmen von 400 Hochschulen in den USA und aus dem Ausland beworben. Im vorigen Herbst hatte Johannes Preuss von der Filmakademie mit seiner Reportage „Galamsey“ den Studentenoscar gewonnen. (jok/dpa)