Logo

Ludwigsburg

Termine frei: Kreisimpfzentrum bekommt überraschend mehr Impfstoff

Im Ludwigsburger Kreisimpfzentrum kann in der kommenden Woche mehr Impfstoff aufgezogen werden. Archivfoto: Andreas Becker
Im Ludwigsburger Kreisimpfzentrum kann in der kommenden Woche mehr Impfstoff aufgezogen werden. Foto: Andreas Becker

Gute Nachrichten für Kurzentschlossene: Aktuell sind mehr Termine für Erstimpfungen im Kreisimpfzentrum (KIZ) Ludwigsburg für die nächste Woche zu vergeben als sonst. Der Grund: Ludwigsburg hat einen Karton des Vakzins von Biontech mehr bekommen als zuerst angekündigt, erklärt Andy Dorroch, der Leiter des KIZ auf Nachfrage. Dadurch sind in der nächsten Woche 1800Impfungen möglich, davon rund 600Erstimpfungen. In den vergangenen Wochen waren nur etwa 120Erstimpfungen möglich.

Dorroch dämpft jedoch gleich die Euphorie: In der Woche darauf wird es wieder deutlich schlechter aussehen. Biontech hatte schon angekündigt, dass im Juli weniger Impfstoff geliefert wird. „Wir leben weiter von der Hand in den Mund“, so Dorroch. Jede Woche muss neu geplant werden. Das mache die Organisation schwierig.

Wer einen Termin ergattern will, muss schnell sein. Aus Erfahrung ist bekannt, dass die Termine nach kürzester Zeit ausgebucht sind.

Autor: