Freudental
Sinnbild für ein gemeinsames Miteinander: Die Idee für den „Garten der Erinnerung“ bildet ein altes Foto. Es ziert den Eingang des Geländes. Fotos: Alfred Drossel
Ludwigsburg
Ein Ort des Wachsens und des Gedeihens

Ihre Vorfahren hatten einen Obstgarten. Genau hinter der Synagoge in Freudental, erzählt Enkelin Toby Sonnemann gestern am Rande der Einweihungsfeierlichkeiten des „Gartens der Erinnerung“. Ein ... mehr

Sinnbild für ein gemeinsames Miteinander: Die Idee für den „Garten der Erinnerung“ bildet ein altes Foto. Es ziert den Eingang des Geländes. Fotos: Alfred Drossel
Ludwigsburg
Ein Ort des Wachsens und des Gedeihens
Ihre Vorfahren hatten einen Obstgarten. Genau hinter der Synagoge in Freudental, erzählt Enkelin Toby Sonnemann gestern am Rande der Einweihungsfeierlichkeiten des „Gartens der Erinnerung“. Ein ... mehr
An sieben Stationen bringt der Historiker Steffen Pross (links) Erinnerungen zurück. Fotos: Alfred Drossel
Ludwigsburg
Die Gesichter zur Geschichte der Freudentaler Juden
Er zieht die Kapuze noch ein wenig tiefer über den Kopf. Es ist kalt an diesem Samstagmorgen in Freudental. Und was Ralph Weil soeben erfuhr, hat ihn erschüttert: Die Nazis hatten sich hier, in ... mehr
Die Nachfahren der Freudentaler Juden beim Empfang im Rathaus mit Bürgermeister Alexander Fleig (hinten rechts) und Historiker Steffen Pross (rechts), der die Geschichte der Freudentaler Juden aufgearbeitet hat. Foto: Ramona Theiss
Ludwigsburg
Die Begegnung steht im Mittelpunkt
Dass Englisch bei einer Vernissage im Freudentaler Rathaus gesprochen wird, kommt nicht allzu oft vor, doch gestern begrüßte Bürgermeister Alexander Fleig seine Gäste zweisprachig. Aus gutem ... mehr
Mit vereinten Kräften: Freiwillige setzen den „Garten der Erinnerung“ um. Foto: Alfred Drossel
Ludwigsburg
Wachsendes Zeichen des friedlichen Zusammenlebens
Zwei Personen mussten den Baum halten, ein weiterer Helfer grub ihn ein. Die Arbeitsteilung war am Samstag in Freudental klar. Der Arbeitskreis „Erinnern und Gedenken“ legte gemeinsam mit ... mehr
Der Kölner Künstler Gunter Demnig zeigt den Stolperstein, den er in Erinnerung an Albert Ernst Greiner verlegt. Foto: Alfred Drossel
Ludwigsburg
Erster Stolperstein verlegt
Wenn in Freudental über die Opfer der nationalsozialistischen Diktatur gesprochen wird, ist meist die Rede von den jüdischen Mitbürgern, die ermordet wurden oder ihre Heimat verlassen mussten. ... mehr
Mein Ort
Freudental
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!

Postleitzahl: 74392

Einwohner: ca. 2.400

Fläche: 307 ha

Schloßplatz 1
74392 Freudental

Telefon (07143) 88303-0
Telefax (07143) 88303-20