Logo

Bambinis erfreuen die Fans am Sonntag

Acht Teams spielen um den Sieg

Kirchheim. Bei den Kids geht es natürlich auch schon ums Gewinnen, aber in vorderstem Interesse steht natürlich, wie die „Kleinen“ mit dem Ball umgehen können. Viele eifern schonihren Vorbildern wie Bastian Schweinsteiger, Mario Götze, Mats Hummels oder Marco Reus nach und hoffen, mal in ihre Fußstapfen treten zu können.

In Gruppe A spielen der FV Kirchheim, TASV Hessigheim, TSV Ottmarsheim und SV Freudental. In Gruppe B treffen die Spvgg Besigheim, der TSV Bönnigheim, FV Löchgau und VfL Gemmrigheim aufeinander.

Das Turnier beginnt am Sonntag um 13.15 Uhr mit der Partie FV Kirchheim gegen den TASV Hessigheim. Das letzte Gruppenspiel steigt um 15.05 Uhr mit dem VfL Gemmrigheim gegen die Spvgg Besigheim.

Anschließend werden die beiden Halbfinals, das Spiel um Platz drei und das Finale ausgetragen. Dies dürfte dann die perfekte Einstimmung zu den beiden Finals der „Großen“ sein. Die Spielzeit im Bambini-Turnier beträgt einmal neun Minuten, immerhin noch ausreichend Zeit, um dem Gegner den einen oder anderen Treffer zuzufügen.

Im vergangenen Jahr besiegte im Finale der FV Löchgau die Spvgg Besigheim 3:1, der TASV Hessigheim wurde vor dem VfL Gemmrigheim Dritter, die weiteren Plätze belegten Bönnigheim und Ottmarsheim. Die Spielzeit betrug 2012 noch zwölf Minuten, was sogar ausreichte, um zwei Begegnungen zweistellig ausgehen zu lassen. An Toren wird es wohl auch in diesem Jahr nicht fehlen. (gg)