Logo

Bewaffneter Raubüberfall auf Ludwigsburger Juwelier- und Uhrengeschäft

Zwei bewaffnete und maskierte Männer haben am heutigen Freitag um kurz nach 12 Uhr ein Juwelier- und Uhrengeschäft in der Ludwigsburger Kirchstraße überfallen. Die Täter erbeuteten hochwertige Uhren im Wert von mehreren zehntausend Euro. Von einem Zeugen verfolgt flüchteten die Täter in Richtung Stuttgarter Straße und konnten dort entkommen. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein und setzte dabei auch einen Hubschrauber ein, der über der Innenstadt, dabei auch über dem Marktplatz, kreiste.

Raubüberfall Hunke
Fahndungsfoto der Polizei.

Ludwigsburg. Die Täter waren am Nachmittag noch flüchtig. Sie werden wie folgt beschrieben: Beide sind etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß und schlank, sie waren mit dunklen Winterkapuzenjacken bekleidet und bei der Tat mit Schals maskiert. Einer der beiden trug einen dunklen Rucksack, der andere eine Umhängetasche. Einer der Täter war mit einer schwarzen Pistole bewaffnet.
Die Unbekannten wurden von der Überwachungskamera des Geschäfts aufgenommen. Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zur Identität der Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Ludwigsburg unter Telefon (07141) 189 in Verbindung zu setzen.