Logo

Die eine sabbert, die andere ruht sich aus

Schüler beobachten in aller Ruhe die Kühe – Manche Tiere scheinen ganz schön neugierig zu sein

350_008_740426_COKRZisch_3.jpg
350_008_740415_COKRZisch_1.jpg
Die Schüler staunen nicht schlecht, was alles in der Milch drin ist. Manche versuchen sich sogar im Melken.

REMSECK. Wir haben eine Kuh minutenlang konzentriert und ohne zu sprechen vom Futtertisch aus beobacht und aufgeschrieben, was uns aufgefallen ist.

Vanessa: Meine Kuh hat immer mit ihrer langen Zunge das Futter geholt und dann gefressen.

Adem: Meine Kuh hat ziemlich stark gesabbert. Sie hat mit ihrer Zunge ganz oft von links nach rechts geleckt.

Julia: Meine Kuh hat eine andere Kuh am Ohr geleckt.

Tim Sch.: Ich habe bei meiner Kuh die Ohrmarke gesehen.

Alina: Meine Kuh hat mich angestarrt und gemuht.

Luis: Meine Kuh lag da und hat sich ausgeruht. Ich glaube sie hat wiedergekäut.

Tim St.: Ich glaube, meine Kuh war sehr neugierig, weil sie mich die ganze Zeit angeschaut hat.

Chris: Meine Kuh hatte einen Ring in der Nase und sie stieß eine andere Kuh weg.