Verkehrsregeln
01. September 2018

An stehendem Schulbus nur mit Schrittgeschwindigkeit vorbeifahren

Gekennzeichnete Schulbusse und Linienbusse, die mit eingeschaltetem Warnblinker an eine Haltestelle heranfahren, dürfen von Autofahrern nicht überholt werden, teilt der Tüv Thüringen mit. Stoppt ein Bus mit Warnblinker an einer Haltestelle, darf an ihm nur mit Schrittgeschwindigkeit vorbeigefahren werden.

Diese Regel gilt auch für die Fahrzeuge des Gegenverkehrs auf derselben Fahrbahn, heißt es.

Will ein Bus die Haltestelle wieder verlassen, müssen ihm die anderen Verkehrsteilnehmer dies ermöglichen.

Schulbusse tragen sowohl vorn als auch hinten am Bus ein orangefarbenes, viereckiges Schild, das zwei Kinder zeigt. Bei ihnen ist besondere Vorsicht geboten, da Kinder auch einmal unüberlegt auf die Straße laufen können. (tmn)

Weitere Artikel aus diesem Ressort