13. Oktober 2018

Pergola benötigt oft Baugenehmigung

Will ein Eigentümer ein Dach über seiner Terrasse anbringen, sollte er sich vorab gut informieren. Denn in der Regel ist dafür eine Baugenehmigung nötig – genauso wie für einen Wintergarten oder eine Pergola.

Doch je nach Größe des Daches und dem Wohnort können Bauherren unter Umständen das aufwendige Genehmigungsverfahren umgehen, indem sie beispielsweise ein etwas kleineres Dach anbringen. Darauf weist der Verband Privater Bauherren (VPB) in Berlin hin.

Bauherren sollten sich genau erkundigen, ob sie eine Genehmigung brauchen und welche Abstandsregeln sie zum Nachbarn einhalten müssen. Je nach Bundesland variieren diese Vorgaben, denn die Landesbauordnungen unterscheiden sich inhaltlich zum Teil nicht unerheblich. Auskunft dazu kann beispielsweise das Bauaufsichtsamt der zuständigen Kommune oder des Kreises geben. (dpa/tmn)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
powered by immowelt.de – Willkommen zu Hause

Immobiliensuche

Jetzt Immobilien finden!

Was suchen Sie? Wo suchen Sie?

Suchanzeige aufgeben

Veröffentlichen Sie Ihre Anforderungen als Suchanzeige zum Kauf oder zur Miete und lassen Sie sich finden

Angebote per E-Mail erhalten

Lassen Sie sich automatisch über neue Immobilienangebote mit Ihren persönlichen Suchkriterien informieren

Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Abfallentsorgung-Quiz
Anzeige