Guten Start ins Berufsleben!

Auch in diesem Jahr starteten im Landkreis Ludwigsburg viele junge Leute ins Berufsleben. Die Ludwigsburger Kreiszeitung und www.lkz.de wünschen allen Auszubildenden viel Erfolg und Freude bei ihrer Ausbildung!

Wirtschaft & Karriere
Hinderlich oder förderlich? Durcheinander auf dem Schreibtisch muss keineswegs schlecht für die Arbeit sein. Foto: Andrea Warnecke/dpa
Ludwigsburg
Kreatives Chaos auf dem Schreibtisch

Kreatives Chaos ist keine Ausrede, tatsächlich kann Unordnung auf dem Schreibtisch dem Gehirn manchmal auf die Sprünge helfen. Das gilt vor allem bei der Suche nach ungewöhnlichen Problemlösungen, ... mehr

Mit der neuen Datenschutzgrundverordnung müssen sich bis Ende Mai nicht nur große Unternehmen, sondern auch Selbstständige auseinandersetzen. Foto: Andrea Warnecke/dpa
Ludwigsburg
Neue DSGVO betrifft auch Selbstständige

Spätestens bis zum 25. Mai müssen Selbstständige ihre Hausaufgaben in Sachen Datenschutz erledigen. Denn dann tritt endgültig die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft – mit ... mehr

Ludwigsburg
Unbezahlte Überstunden als Kündigungsgrund

Fehlender Überstundenausgleich wäre für viele Berufstätige in Deutschland ein Kündigungsgrund. Das ist das Ergebnis einer Studie von Innofact im Auftrag der Personalberatung Von Rundstedt vom ... mehr

Kollegen besser kennenlernen: Das Verhalten auf dem Golfplatz verrät viel darüber, wie sich jemand im Beruf benimmt – im Guten wie im Schlechten. Foto: Christin Klose/dpa
Ludwigsburg
Was Golf mit der Karriere zu tun hat

Marion Klimmer spielt viel Golf, sehr viel Golf. Oft mehrere Stunden am Tag, bis zu fünf Tage die Woche, seit elf Jahren. Geschäfte hat sie auf dem Platz aber noch nie gemacht – obwohl sie als ... mehr

Nach Ansicht der Initiatoren sind das Duzen oder Siezen in einer Stellenanzeige eine Frage der Glaubwürdigkeit. Foto: Kalbacher
Ludwigsburg
Siezt du noch oder duzt du schon?

Wie die Employer-Telling-Studie „Edition Stellenanzeige“ zeigt, siezen die meisten deutschen Arbeitgeber – zumindest in ihren Stellenanzeigen. Insgesamt wurden für die Studie 120 000 ... mehr

Konfliktherd Emoji: Im Chat mit Freunden und Kollegen mögen die kleinen Symbole noch okay sein. Dem Chef sollte man sie aber nur schicken, wenn er das gelegentlich auch selbst macht. Foto: Karolin Krämer/dpa
Ludwigsburg
Kleine Knigge für die E-Mail im Job

Reden, wie einem der Schnabel gewachsen ist: Nach diesem Prinzip gehen die meisten auch im Chat oder in privaten E-Mails vor. Mit der Rechtschreibung wird es da dann nicht so genau genommen, ... mehr

Ohne Plan keine Gründung: Wer den Sprung in die Selbstständigkeit wagt, muss sich vorher einige Gedanken machen. Foto: Christin Klose/dpa
Ludwigsburg
Checkliste für die Selbstständigkeit

„Ich schmeiß hin und mach mich selbstständig.“ Gedacht haben das viele Berufstätige schon einmal. Die Zahl derer, die tatsächlich den Sprung ins Selbstständigen- oder Freiberuflerdasein wagen, ist ... mehr

Weiterbildung nach Wunsch: Wer digital lernt, kann die Zeit frei einteilen – muss aber auch selbstständig und strukturiert arbeiten können. Foto: Christin Klose/dpa
Ludwigsburg
Webinar: Wann lohnt sich E-Learning?

In vielen Berufen gehört das digitale Lernen längst dazu – das gilt für den Angestellten, der in einem Internetforum recherchiert, ebenso wie für den Chirurgen, der am 3D-Modell eine ... mehr

Wird es im Sommer im Büro wärmer als 35 Grad, muss der Arbeitgeber für Kühlung oder Ersatz sorgen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Ludwigsburg
Auch bei tropischer Hitze: Arbeitnehmer dürfen nicht einfach gehen

Anders als für schwitzende Schüler gibt es für Arbeitnehmer auch an sehr warmen Tagen kein Hitzefrei. Am Arbeitsplatz sollten die Temperaturen allerdings erträglich sein. Wärmer als 26 Grad ... mehr

Der Lebenslauf verrät schon viel über einen Bewerber. So manchem Personaler reicht das aber nicht und er wüsste gerne mehr. Allerdings ist dabei durchaus nicht alles zulässig. Foto: Monique Wüstenhagen/dpa
Ludwigsburg
Was Personalchefs tatsächlich etwas angeht

Das Interesse des Arbeitgebers ist klar: Er will so viel wie möglich über einen Bewerber erfahren. Doch nicht alles ist bei Backgroundchecks erlaubt. So seien alle Fragen unzulässig, an deren ... mehr

Als Arbeitsehe gilt eine tiefe platonische Freundschaft mit einem Arbeitskollegen. Wie Studien zeigen, kann eine solche Freundschaft am Arbeitsplatz durchaus von Vorteil sein, wenn sich die Partner gegenseitig inspirieren und miteinander diskutieren. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Ludwigsburg
Platonische Freundschaftenam Arbeitsplatz

Filmpreise, Reichtum und Ruhm: Mit Jennifer Lawrence und Bradley Cooper haben die meisten erst einmal wenig gemeinsam. Doch zahlreiche US-Medien sagen den beiden etwas nach, das am einen oder ... mehr

Bei Anruf Abmahnung: Wer mit dem Diensthandy unerlaubt Privatgespräche führt, kann sich schnell Ärger mit dem Chef einhandeln. Foto: Mascha Brichta/dpa
Ludwigsburg
Wenn das Diensthandy für Ärger sorgt

Ein Diensthandy ist Segen und Fluch zugleich. Auf der einen Seite sind viele geschmeichelt, wenn sie ein solches Statussymbol vom Arbeitgeber erhalten. Auf der anderen Seite kann die ständige ... mehr

Immer wieder ein strittiges Thema: Die Höhe der Absetzbarkeit des häuslichen Arbeitszimmers. Foto: Patrick Pleul dpa/lbn
Ludwigsburg
Von der Steuer absetzbare Jobausgaben

Ausgaben für den Job können sich bezahlt machen. Zwar berücksichtigt das Finanzamt grundsätzlich pauschal 1000 Euro als Werbungskosten. „In der Regel ist die Pauschale jedoch schnell ... mehr

Ludwigsburg
Berufe ganz entspannt entdecken

Mehr als 120 Firmen und Einrichtungen aus dem Kreis Ludwigsburg präsentieren sich vom 19. bis zum 21. März im Forum am Schlosspark in Ludwigsburg. Besucher der Ausbildungsmesse bam können sich ... mehr

Ludwigsburg
Karriere in der Logistikbranche

Einen Arbeitsplatz finden Fachkräfte für Lagerlogistik bei Unternehmen mit Lager- und Versandabteilung. Der Arbeitsplatz kann ein klassischer Lagerraum sein, eine Fabrikhalle oder ein Kühlhaus. ... mehr

Anzeige
Handelsregister Newsletter
Steuerberater & Wirtschaftsprüfer
Steuerberater und Wirtschaftsprüfer