Guten Start ins Berufsleben!

Auch in diesem Jahr starteten im Landkreis Ludwigsburg viele junge Leute ins Berufsleben. Die Ludwigsburger Kreiszeitung und www.lkz.de wünschen allen Auszubildenden viel Erfolg und Freude bei ihrer Ausbildung!

Bilder
Wirtschaft & Karriere
To-do-Listen sind bei der Arbeit prinzipiell hilfreich. Als Klebezettel am Bildschirm werden sie aber zur Ablenkungsfalle. Foto: Christin Klose/dpa-tm

Keine Post-its! – Mit Ordnung am Arbeitsplatz kann man deutlich effektiver arbeiten

Chaos ist schlecht für die Produktivität. Damit ist nicht nur Unordnung gemeint. Ablenkungen drohen in verschiedenen Formen – vom Klebezettel bis zur süßen Knabberei. ... mehr

Arbeitsrecht
Zu späte Lohnzahlung: Meist kein Anspruch auf 40-Euro-Pauschale

Wenn der Lohn verspätet gezahlt oder zu wenig Gehalt überwiesen wird, ist das ärgerlich. Arbeitnehmer können dann Verzugszinsen geltend machen – und eigentlich auch eine Verzugspauschale in Höhe ... mehr

Der Pflegeberuf ist eine fordernde und verantwortungsvolle Tätigkeit. Bewerber sollten bei der Stellensuche besonders auf die Arbeitsbedingungen der jeweiligen Einrichtung achten. Foto: SolStock/istockphoto.com/Piening GmbH/akz-o
Gesundheitsberufe
„In der Pflege müssen auch die Arbeitsbedingungen stimmen“

Viele Pflegeeinrichtungen und Krankenhäuser finden nur schwer neue Mitarbeiter für die Pflege. Worauf es ankommt, um die Situation für alle Seiten – Arbeitgeber, Mitarbeiter und die Betroffenenen – ... mehr

Weiterbildung
Job-Chancen erhöhen

Menschen ohne Berufsausbildung haben es auf dem Arbeitsmarkt schwer. Durch Weiterbildungen steigern sie aber ihre Job-Chancen. Dabei seien schon kleine Qualifizierungen hilfreich, so Frank Frick ... mehr


Jobs im Wandel: Auch Ältere sollten sich weiterbilden

Lernen ein Leben lang – auch erfahrene Beschäftigte können noch dazulernen. Und manchmal müssen sie es sogar, wenn sie in ihrem Job bestehen wollen. Das Geburtsdatum im Ausweis darf aus Expertensicht ... mehr


Wenig Geld fürs Studium? Elternkompass hilft

Der Ratgeber „Elternkompass“ gibt einen Überblick über Studienstiftungen und Fördermöglichkeiten. Nicht nur Einserkandidaten haben eine Chance. ... mehr

Das Sparschwein bleibt das Symbol fürs Sparen, auch wenn die wenigsten ihr Geld noch in einen Schlitz in ein Porzellanschwein werfen, bis es voll ist, um dieses dann zu schlachten und sich einen Wunsch zu erfüllen. Foto: Sonya Schönberger/dpa

Deutschland bleibt ein Land der Sparer

In der kommenden Woche, am 30. Oktober, jährt sich der Weltspartag zum 94. Mal. Für die Volksbanken und Raiffeisenbanken ist dieser Tag traditionell Anlass, gemeinsam an die Bedeutung des Sparens zu ... mehr


Sparer sind glücklicher und entspannter

Ein heißes Bad nehmen, auf dem Sofa kuscheln, ins Fitnessstudio gehen oder Schokolade naschen – es gibt viele Möglichkeiten, um die Stimmung zu heben, wenn die Tage wieder kürzer werden. Doch es ... mehr

Um in der Erkältungszeit fit zu bleiben, hilft es, die Tastaturen öfter zu desinfizieren.Foto: Monique Wüstenhagen

So schützt man sich am Arbeitsplatz

Die Temperaturen sinken über Nacht – und schon geht das Schniefen im Büro los. Meist steckt ein Kollege den anderen an. Um sich wirksam vor einer Erkältung zu schützen, helfen ein paar einfache ... mehr

Arbeitnehmer, die eine Auszeit nehmen, realisieren oft langgehegte Wünsche wie eine Reise oder mehr Zeit für Hobbys. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Lebens- und Arbeitszeit
Sabbatical durchsetzen und planen

Mal rauskommen aus dem Job und ganz was anderes machen – von einem Sabbatjahr träumen viele Arbeitnehmer. Den Chef davon zu überzeugen, ist nur der erste Schritt. Danach muss gründlich kalkuliert ... mehr

Konfliktherd Emoji: Im Chat mit Freunden und Kollegen mögen die kleinen Symbole noch okay sein. Dem Chef sollte man sie aber nur schicken, wenn er das gelegentlich auch selbst macht. Foto: Karolin Krämer/dpa
Ludwigsburg
Kleine Knigge für die E-Mail im Job

Reden, wie einem der Schnabel gewachsen ist: Nach diesem Prinzip gehen die meisten auch im Chat oder in privaten E-Mails vor. Mit der Rechtschreibung wird es da dann nicht so genau genommen, ... mehr

Ohne Plan keine Gründung: Wer den Sprung in die Selbstständigkeit wagt, muss sich vorher einige Gedanken machen. Foto: Christin Klose/dpa
Ludwigsburg
Checkliste für die Selbstständigkeit

„Ich schmeiß hin und mach mich selbstständig.“ Gedacht haben das viele Berufstätige schon einmal. Die Zahl derer, die tatsächlich den Sprung ins Selbstständigen- oder Freiberuflerdasein wagen, ist ... mehr

Weiterbildung nach Wunsch: Wer digital lernt, kann die Zeit frei einteilen – muss aber auch selbstständig und strukturiert arbeiten können. Foto: Christin Klose/dpa
Ludwigsburg
Webinar: Wann lohnt sich E-Learning?

In vielen Berufen gehört das digitale Lernen längst dazu – das gilt für den Angestellten, der in einem Internetforum recherchiert, ebenso wie für den Chirurgen, der am 3D-Modell eine ... mehr

Wird es im Sommer im Büro wärmer als 35 Grad, muss der Arbeitgeber für Kühlung oder Ersatz sorgen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Ludwigsburg
Auch bei tropischer Hitze: Arbeitnehmer dürfen nicht einfach gehen

Anders als für schwitzende Schüler gibt es für Arbeitnehmer auch an sehr warmen Tagen kein Hitzefrei. Am Arbeitsplatz sollten die Temperaturen allerdings erträglich sein. Wärmer als 26 Grad ... mehr

Der Lebenslauf verrät schon viel über einen Bewerber. So manchem Personaler reicht das aber nicht und er wüsste gerne mehr. Allerdings ist dabei durchaus nicht alles zulässig. Foto: Monique Wüstenhagen/dpa
Ludwigsburg
Was Personalchefs tatsächlich etwas angeht

Das Interesse des Arbeitgebers ist klar: Er will so viel wie möglich über einen Bewerber erfahren. Doch nicht alles ist bei Backgroundchecks erlaubt. So seien alle Fragen unzulässig, an deren ... mehr

Anzeige
Handelsregister Newsletter
Steuerberater & Wirtschaftsprüfer
Steuerberater und Wirtschaftsprüfer