10. November 2013

Carey Mulligan will mal nach Deutschland ziehen

Hamburg (dpa) - Schauspielerin Carey Mulligan («Drive», «Der große Gatsby») verdankt ihre Kreativität ein Stück weit ihrer Kindheit in Deutschland.

Carey Mulligan
Carey Mulligan war im Waldorfkindergarten. Foto: Guillaume Horcajuelo
dpa

Wenn sie an die Zeit zurückdenke, falle ihr vor allem der Waldorfkindergarten ein, sagte die 28 Jahre alte Britin dem Magazin «Neon». «Den ganzen Tag draußen im Garten mit Zweigen spielen. Blumen im Haar. Ich glaube, das war gut für meine Kreativität.»

Mulligans Vater habe früher Hotels in Hannover und Düsseldorf betreut. «Wenn ich mir irgendwann mal eine längere Auszeit nehme, ziehe ich nach Deutschland, denke ich», sagte die Britin. «Das wäre schön. Das ist ja auch irgendwie meine Heimat.»

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige