11. November 2013

Dieter Hallervorden joggt fünfmal wöchentlich

Königstein (dpa) - Dieter Hallervorden (78) hat seine Lebensgewohnheiten nach dem Dreh des Kinofilms «Sein letztes Rennen» geändert.

Dieter Hallervorden
Dieter Haallervorden zeigt Kondition. Foto: Britta Pedersen
dpa

«Ich gehe seitdem fünfmal in der Woche für jeweils 30 Minuten joggen. Es wäre einfach zu schade, die Form wieder zu verlieren», sagte der Schauspieler und Komiker am Rande von Dreharbeiten in Königstein im Taunus der Nachrichtenagentur dpa. In dem Film hatte er einen Marathon-Olympiasieger im Altenheim gespielt, der wieder mit dem Training beginnt.

Der Schauspieler nahm während der Vorbereitung und den Dreharbeiten neun Kilogramm ab, wie er sagte. «Die habe ich jetzt aber wieder drauf.» Er könne eben nicht an gutem Essen vorbeigehen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige