06. Juni 2014

Erster Heuler der Saison entspannt in der Sonne

Friedrichskoog (dpa) - Auch Anja, der erste Heuler der Saison, lässt es sich in der Sonne gutgehen. «Anja hat sich prima erholt und genießt nun ein Sonnenbad und liegt ganz entspannt auf der Seite», berichtete die Leiterin der Seehundstation Friedrichskoog, Tanja Rosenberger, am Freitag.

Erster Heuler der Saison
Das gefundene Heuler-Mädchen hat jetzt einen Namen: Anja. Foto: Carsten Rehder
dpa

In der Quarantänestation an der Nordsee wird der 7,6 Kilo schwere Seehund nun mit pürierten Heringsfilets aufgepäppelt, bis er ein Gewicht von 25 Kilo erreicht hat und in gut zwei Monaten wieder ausgewildert werden kann. Vor einer Woche hatte ein Spaziergänger den Seehund bei Hörnum auf Sylt entdeckt.

Infos zur Seehundstation

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige