13. November 2014

Kim Kardashian bekommt für Nacktfotos Lob und Kritik

New York (dpa) - Das für seine Selbstdarstellungen bekannte Promi-Sternchen Kim Kardashian (34) sorgt mit Nacktfotos für Gesprächsstoff im Internet. Das US-Magazin «Paper» zeigt die Ehefrau von Sänger Kanye West (37) teilweise nackt.

Kim Kardashian
Kim Kardashian versteht es immer wieder, sich in Szene zu setzen. Foto: Britta Pedersen
dpa

Die Fotos schoss der Starfotograf Jean-Paul Goude. Auf einem Bild ist zu sehen, wie die Amerikanerin im Abendkleid ein Champagner-Glas auf ihrem Hinterteil balanciert.

Im Internet kursieren bereits Parodien und Foto-Montagen: Eine zeigt beispielsweise Kardashian mit dem Hinterteil eines Pferdes. Es gab auch viele Kommentare: «Es ist wirklich ein unglaublicher Po», twitterte die Schauspielerin Alyssa Milano. «Glee»-Star Naya Rivera kritisierte die freizügigen Fotos: «Du bist eine Mutter».

Tweet von Alyssa Milano

Pferd-Parodie

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige