02. Juni 2014

Lotto-Spieler gewinnt mehr als 23 Millionen Euro

Saarbrücken (dpa) - Ein Lotto-Spieler aus Nordrhein-Westfalen hat am Samstag mehr als 23,7 Millionen Euro gewonnen.

Lottokugeln
Glückskugeln. Foto: Arne Dedert
dpa

Als einziger Tipper habe er bei dem Spiel 6 aus 49 bundesweit die sechs Zahlen plus die Superzahl richtig vorhergesagt, teilte die Saarland-Sporttoto GmbH für den Deutschen Lotto- und Totoblock am Montag mit. Damit sei der Jackpot geknackt worden, die Gewinnsumme betrage 23 756 952,70 Euro.

Dies sei der bislang dritthöchste Gewinn in diesem Jahr, erklärte Thomas Schäfer von Saarland-Sporttoto. Im März hatte ein Spieler - ebenfalls aus Nordrhein-Westfalen - fast 27 Millionen Euro gewonnen. Mehr als 24 Millionen Euro waren im Januar nach Niedersachsen gegangen.

Über sechs Richtige und jeweils rund 638 000 Euro können sich laut Saarland-Sporttoto fünf weitere Spieler aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt freuen. Die 23,7 Millionen Euro gehen nach Auskunft der Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. an einen Spieler mit Tipp-Abo in die Region Oberhausen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige