25. September 2014

Magier Jan Rouven zieht in größeres Las Vegas-Casino

Las Vegas (dpa) - Der deutsche Magier Jan Rouven (35) wird am Strip in Las Vegas bald doppelt so viele Zuschauer unterhalten. Wie Rouven am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa mitteilte, zieht der gebürtige Nordrhein-Westfale vom Riviera-Casino in das neu renovierte Tropicana-Casino um.

Magier Jan Rouven
Jan Rouven startet in Las Vegas neu durch. Foto: Barbara Munker
dpa

«Jetzt trete ich am Strip gleich gegenüber von David Copperfield in einem noch größeren Theater mit 1200 Plätzen auf», freut sich Rouven. «Das hätte ich mir mit acht Jahren nicht träumen lassen». Als kleiner Junge in Deutschland habe er den amerikanischen Zauberer im Fernsehen bewundert, sagt Rouven.

Der Rheinländer, der im Juni von der weltgrößten Zaubervereinigung, der International Magicians Society (I.M.S.), zum «Illusionist des Jahres 2014» gekürt wurde, tritt seit über drei Jahren in Las Vegas fest auf. Am 28. November gibt er mit «The New Illusions» im Tropicana sein Debüt. Seine Monumental-Tricks mit brennenden Kreissägen, riesigen Bohrern und verriegelten Wassertanks brachten ihm viele Preise und internationalen Ruhm ein. Rouven ist der erste deutsche Zauberkünstler nach Siegfried & Roy, der es auf den Strip der US-Casinostadt geschafft hat.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige