11. April 2014

Markus Lüpertz: Nachwuchs verdummt

München (dpa) - Der Künstler Markus Lüpertz (72) hat erhebliche Zweifel an der heutigen Jugend. «Der Nachwuchs verdummt zusehends», sagte der frühere Rektor der Düsseldorfer Kunstakademie dem Nachrichtenmagazin «Focus». «Abiturienten können nicht mehr schreiben und lesen.»

Markus Lüpertz
Düsterer Blick: Markus Lüpertz. Foto: Axel Heimken
dpa

Er sei erschrocken über die grassierende Einfalt der Schüler. «Und darüber, dass man sich auf Informationen verlässt, die irgendwer ins Netz stellt», sagte Lüpertz. Das sei bequem: «Warum soll ich noch etwas wissen wollen, wenn ich dafür nur einen Finger auf mein iPhone drücken muss?», fragte der Bildhauer und Maler.

«Die ganz Welt verblödet systematisch, und unkritisch fallen die Menschen den neuen Medien anheim», bedauerte Lüpertz.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige