16. Januar 2013

«Eat Pray Love»-Regisseur dreht wieder mit Julia Roberts

Los Angeles (dpa) - Nach der Bestsellerverfilmung «Eat Pray Love» gehen Hollywoodstar Julia Roberts und Regisseur Ryan Murphy ihr nächstes gemeinsames Projekt an. «Variety» zufolge sollen die Dreharbeiten zu dem HBO-Film «The Normal Heart» in diesem Jahr in New York beginnen.

Julia Roberts und Ryan Murphy
Julia Roberts und Ryan Murphy.2010 in San Sebastian. Foto: Juan Herrero
dpa

Vorlage ist das gleichnamige Theaterstück des Autors und Aids-Aktivisten Larry Kramer, das von den Anfängen der Aids-Epidemie in den 1980er Jahren in New York handelt. Mark Ruffalo spielt den aidskranken Protagonisten Ned Weeks, eine Figur, die Kramer nachempfunden ist. Das Stück wurde auch auf dem Broadway aufgeführt. Bei der Vergabe der Tony-Awards 2011 gewann «The Normal Heart» drei Trophäen, darunter eine für Ellen Barkin, die als Ärztin im Rollstuhl ihr Broadway-Debüt gab. Diese Rolle übernimmt nun Roberts vor der Filmkamera.

«Variety»

«Deadline.com»

TheWrap.com»

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige