16. April 2014

Helen Mirren mit Bryan Cranston für «Trumbo» im Gespräch

Los Angeles (dpa) - Die britische Oscar-Preisträgerin Helen Mirren (68, «Die Queen») könnte bald mit «Breaking Bad»-Star Bryan Cranston (57) vor der Kamera stehen.

Helen Mirren und Bryan Cranston
Helen Mirren und Bryan Cranston könnten bald gemeinsam vor der Kamera stehen. (Archivfotos). Foto: EPA
dpa

Wie das US-Branchenblatt «Variety» berichtet, ist Mirren für eine Rolle in dem Biopic «Trumbo» über den legendären Drehbuchautor Dalton Trumbo im Gespräch. Trumbo schrieb unter anderem die Vorlagen für Filmklassiker wie «Spartacus», «Papillon» und «Ein Herz und eine Krone». Er musste aber lange unter Pseudonymen arbeiten, weil er in den 1940er Jahren auf der «schwarzen Liste» geächteter kommunistischer Künstler stand. Cranston, durch seine Kultrolle als Walter White in der TV-Serie «Breaking Bad» bekannt, soll den 1976 gestorbenen Autor spielen, Mirren dessen Ehefrau Cleo. Jay Roach («Dinner für Spinner», «Austin Powers», «Game Change – Der Sarah-Palin-Effekt») soll Regie führen.

Variety

Deadline.com

Hollywood Reporter

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige