24. September 2014

Martin Scorsese produziert Schicksals-Drama

Los Angeles (dpa) - Der Oscar-Preisträger Martin Scorsese gibt seiner langjährigen Mitarbeiterin Martha Pinson Schützenhilfe. Scorsese steht als ausführender Produzent hinter Pinsons Regie-Debüt «Tomorrow», wie «Variety» berichtet.

Martin Scorsese
Der US-Regisseur Martin Scorsese gibt seiner langjährigen Mitarbeiterin Martha Pinson Schützenhilfe. Foto: Peter Foley
dpa

Pinson wiederum arbeitete zuvor an den Drehbüchern von Scorsese-Filmen wie «Departed – Unter Feinden», «Shutter Island» und «Hugo Cabret» mit. Das Drama «Tomorrow» dreht sich um Menschen in schweren Krisen, etwa Soldaten mit posttraumatischen Belastungsstörungen, die ihr Leben wieder in den Griff bekommen wollen.

Zu der Besetzung zählen Stephen Fry («The Hobbit»), Sophie Kennedy-Clark («Philomena»), Paul Kaye («Game of Thrones») und Joss Stone («The Tudors»). Die Dreharbeiten sind in London in diesem Monat angelaufen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige