22. Mai 2013

Michael Bay dreht mit Li Bingbing «Transformers 4»

Los Angeles (dpa) - Hollywood-Regisseur Michael Bay hat den chinesischen Star Li Bingbing für sein nächstes «Transformers»- Abenteuer gewinnen können. Die Schauspielerin, die in Paul W.S. Andersons «Resident Evil: Retribution» eine kleine Rolle hatte, trifft auf amerikanische Kollegen wie Mark Wahlberg, Jack Reynor und Kelsey Grammer.

Li Bingbing
Li Bingbing mischt bei «Transformers 4» mit. Foto: Mike Nelson
dpa

Über den Inhalt von «Transformers 4» ist kaum etwas bekannt. Der Regisseur will mit chinesischen Partnerfirmen an Orten in China drehen. Bay, der die ersten drei Teile der Roboter-Saga mit Jungstar Shia LaBeouf in die Kinos brachte, will den Film mit neuer Besetzung im Juni 2014 fertig haben.

Li Bingbing war im vorigen Jahr in der chinesisch-amerikanischen Koproduktion «Der Seidenfächer» auf der Leinwand zu sehen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige