24. Juli 2013

Neuer Thriller für «The Call»-Regisseur Brad Anderson

Los Angeles (dpa) - Mit «The Call - Leg nicht auf!» hat der amerikanische Regisseur Brad Anderson bereits einen spannenden Thriller in die Kinos gebracht. Oscar-Preisträgerin Halle Berry spielt darin eine Notruf-Mitarbeiterin, die ein entführtes Mädchen zu retten versucht.

Los Angeles (dpa) - Mit «The Call - Leg nicht auf!» hat der amerikanische Regisseur Brad Anderson bereits einen spannenden Thriller in die Kinos gebracht. Oscar-Preisträgerin Halle Berry spielt darin eine Notruf-Mitarbeiterin, die ein entführtes Mädchen zu
retten versucht.

Mit «Restart» will Anderson nun einen Independent- Krimi in Angriff nehmen, berichtet «Variety». Die Romanvorlage «No Way Back» dreht sich um einen Manager in einer Midlifekrise, der sich in einem neuen Job beweisen will. Dabei stellt er fest, dass sein gesamtes Leben von einer kriminellen Bande gesteuert wird. Anderson, der durch eher dunkle Filme wie «The Machinist» und «Die Herrschaft der Schatten» bekanntwurde, dreht derzeit den Horrorstreifen «Eliza Graves» nach einer Kurzgeschichte von Edgar Allan Poe. Dafür treten Kate Beckinsale, Michael Caine und Ben Kingsley vor die Kamera. Über die Besetzung und den Drehstart für «Restart» wurde noch nichts bekannt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige