22. Mai 2013

Regisseur McG nimmt «Hunter Killer» ins Visier

Los Angeles (dpa) - Hollywood-Regisseur McG («Terminator - Die Erlösung», «3 Engel für Charlie - Volle Power») könnte den lange geplanten Streifen «Hunter Killer» ins Rollen bringen.

McG
McG ist an «Hunter Killer» interessiert. Foto: Stringer
dpa

«Variety» zufolge verhandelt McG um den Regieposten. Das Studio Relativity hatte zunächst Antoine Fuqua als Regisseur und Gerard Butler als Hauptdarsteller im Auge, doch das Duo entschied sich für «Olympus Has Fallen» und «Hunter Killer» wurde auf Halde gelegt.

Die Geschichte nach dem Roman «Firing Point» dreht sich um einen U-Boot-Kapitän, der zusammen mit einem Team der Elitesoldaten Navy SEAL den russischen Präsidenten vor einem gefährlichen Widersacher beschützen muss, um damit einen drohenden dritten Weltkrieg zu verhindern. McG dreht derzeit mit Kevin Costner den Thriller «Three Days to Kill»

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige