18. Mai 2015

«Abschussfahrt»: Turbulenter Teenie-Spaß

Berlin (dpa) - Eine Klassenfahrt nach Prag! Auf dieser wollen die drei Außenseiter Paul, Berny und Max endlich einmal die Sau raus lassen. Das Hotel jedoch, in dem die Schüler die Abende verbringen müssen, ist ziemlich oll, tagsüber werden die Gymnasiasten zudem mit langweiligen Führungen getriezt.

Abschussfahrt
Herr Graeser (Alexander Schubert) mit Juli (Lisa Volz). Foto: Constantin Film
dpanitf3

Paul muss auf Magnus aufpassen, das ist der autistische Bruder von Juli, Pauls heimlicher Liebe. Schließlich aber werfen sich die Drei dann doch mit Verve ins Prager Nachtleben, und Magnus, den nehmen sie einfach mit. Drogen, Verbrecher und Pornoläden warten auf das chaotische Quartett. Produziert wurde der Film von Christian Becker («Vorstadtkrokodile»), es spielen Jungdarsteller wie Max von der Groeben («Fack ju Göhte»).

Abschussfahrt, Deutschland 2015, 90 Min., FSK o.A., von Tim Trachte, mit Max von der Groeben, Chris Tall, Tilman Pörzgen

Webseite zum Film

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus: