23. Juni 2014

«Beste Chance»: Rosenmüller beendet Trilogie

Berlin (dpa) - Nach «Beste Zeit» und «Beste Gegend» nun also die «Beste Chance»: Nach rund sechs Jahren Pause setzt Regisseur Marcus H. Rosenmüller seine Geschichte über zwei beste Freundinnen aus dem bayerischen Dorf Tandern fort.

Beste Chance
Jo (Rosalie Thomass) und Toni (Volker Bruch). Foto: Majestic
dpa

Waren Kati und Jo in den ersten Teilen noch voll beschäftigt mit Schule, Liebe und Elternstress, können sie nun endlich ihren Traum von Freiheit Wirklichkeit werden lassen. Bis nach Indien reisen sie dazu - allerdings getrennt. Dabei erkennen beide, dass gute Freunde auch in der Ferne das Wichtigste sind. Und dass es sich lohnt, immer wieder aufzubrechen und neue Abenteuer zu wagen, anstatt sich vom gemütlichen Alltag einlullen zu lassen.

Beste Chance, Deutschland 2014, 102 Min., FSK o.A., von Marcus H. Rosenmüller, mit Anna Maria Sturm, Rosalie Thomass, Volker Bruch

Filmseite

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus: