10. September 2012

«Das Bourne Vermächtnis»: Jeremy Renner als CIA-Agent

Berlin (dpa) - Vor zehn Jahren ging der erste Film der «Bourne»-Reihe («Die Bourne Identität») an den Start. Matt Damon gab einen unter Gedächtnisverlust leidenden Agenten. Zwei Fortsetzungen sollten folgen.

'Das Bourne Vermächtnis'
Verfolgungsjagd: Aaron Cross (Jeremy Renner) und Stephanie Snyder (Rachel Weisz). Foto: Universal
dpa

Nun gibt es sogar einen vierten Teil, Matt Damon allerdings ist nicht mehr dabei. Er wird ersetzt durch Jeremy Renner, auch er spielt den Agenten einer CIA-Aktion. Die «Operation Outcome» jedoch soll beendet, die dazugehörigen Agenten sollen eliminiert werden. Die Regie in diesem Action-Thriller führte Tony Gilroy. Er war bisher mitverantwortlich für die Drehbücher der «Bourne»-Filme. An der Seite von Jeremy Renner («Marvel's The Avengers») agieren Darsteller wie Edward Norton («Moonrise Kingdom») und Rachel Weisz («360»).

Das Bourne Vermächtnis, USA 2012, 135 Min., FSK keine Angabe, von Tony Gilroy, mit Jeremy Renner, Rachel Weisz, Edward Norton

Filmseite

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus: