24. Juni 2013

Komödie aus Großbritannien: «Papadopoulos & Söhne»

Berlin (dpa) - Eben noch lief alles bestens für Harry Papadopoulos: Der Familienvater wird zum Unternehmer des Jahres gewählt und auch sein sündhaft teures Einkaufscenter steht kurz vor der Verwirklichung.

«Papadopoulos & Söhne»
Harry Papadopoulos (Stephen Dillane) und seine Film-Kinder. Foto: Neue Visionen Filmverleih
dpa

Dann aber verliert er fast sein gesamtes Vermögen - nur ein alter Fish&Chips-Shop bleibt ihm, den er vor langer Zeit mal mit seinem Bruder Spiros geführt hatte. Der ist allerdings das genaue Gegenteil von dem ernsten und stets Anzug tragenden Harry: halblange Haare, offenes Hemd, immer gut gelaunt. Da ihnen nicht viel anderes übrigbleibt, versuchen es die Brüder in der britischen Komödie «Papadopoulos & Söhne» noch einmal miteinander und mit dem Imbissladen - der Beginn einer emotionalen Achterbahnfahrt.

Papadopoulos & Söhne, Großbritannien 2012, 109 Min., FSK ab 0, von Markus Markou, mit Stephen Dillane, Cosima Shaw, Georges Corraface

Filmseite

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus: