10. April 2012

Mensch gegen Wolf: «The Grey - Unter Wölfen»

Berlin (dpa) - Acht Männer in der weißen Hölle Alaskas: John Ottawa (Liam Neeson) soll Bohrarbeiter in Alaska vor den Wölfen beschützen. Auf dem Rückweg in die Zivilisation stürzt ihr Flugzeug in der Wildnis ab. Dort müssen die Männer nicht nur gegen Kälte und Hunger kämpfen, sondern auch gegen ein Rudel hungriger Wölfe.

«The Grey - Unter Wölfen»
John Ottway (Liam Neeson) kämpft im eisigen Alaska um sein Leben und das seiner Begleiter. Foto: Universum
dpa

Die Geschichte dieses aussichtslosen Überlebenskampfes ist absehbar. Doch Regisseur Joe Carnahan («Das A-Team - Der Film») gelingen eindrucksvolle Bilder des anarchischen Todeskampfes der Männer - und das weniger in den Actionszenen als in den langen und ruhigen Einstellungen von Angst und Hoffnungslosigkeit. Gewohnt markig und überzeugend: Liam Neeson als einsamer Eiswolf in diesem «Große-Jungens-Film», der beim US-Start gleich den Spitzenplatz in den Box-Office Charts eroberte.

(The Grey - Unter Wölfen, USA 2011, 117 Min., FSK ab 16, von Joe Carnahan, mit Liam Neeson, Frank Grillo, Dermont Mulroney)

Filmseite

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus: