15. Juli 2013

«The East»: Thriller zwischen Hippietum und Sektenkult

Berlin (dpa) - Als Undercover-Agentin einer privaten Sicherheitsfirma soll Sarah eine Gruppe von militanten Öko-Aktivisten ausspähen. Mit ausgefeilten Spion-Qualitäten gelingt ihr der Zugang zu der im Wald in einer Mischung aus Hippie-Kommune und Sekten-Stätte lebenden Gruppe.

Schnell entwickelt sie Sympathien für deren Ideen, ebenso für den charismatischen, jesusähnlichen Anführer Benji (Alexander Skarsgård).

Der Independent-Regisseur und Drehbuchautor Zal Batmanglij inszeniert zusammen mit seiner Hauptdarstellerin Marling als Co-Autorin «The East» als rasantes Öko-Drama mit viel Pathos. Ridley Scott produzierte das Spektakel mit Weltverbesserer-Anmutung.

(The East, USA 2012, 115 Min., FSK ab 12, von Zal Batmanglij, mit Brit Marling, Alexander Skarsgård, Ellen Page)

The East

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus: