16. Mai 2015

Obama: «Heute gibt es eine Hammer-Blues-Session im Himmel»

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat bestürzt auf den Tod der Blueslegende B. B. King reagiert.

US-Präsident Obama
US-Präsident Barack Obama trauert um B.B. King. Foto: Olivier Douliery/Pool
dpanitf3

«Man bekommt ihn aus dem Kopf nicht heraus, er bewegt uns und er lässt uns Dinge tun, die man besser nicht tun sollte - bei denen man aber hinterher froh ist, sie getan zu haben», erklärte Obama am Freitag.

King war am Tag zuvor im Alter von 89 Jahren in Las Vegas gestorben. «BB mag gegangen sein, aber seine Ekstase wird immer bei uns sein. Und heute Abend wird es eine Hammer-Blues-Session im Himmel geben.»

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige