04. Juni 2012

Al Jarreau erneut krank

Paris (dpa) - Der weltbekannte US-Sänger und siebenfache Grammy-Gewinner Al Jarreau muss wegen Gesundheitsproblemen erneut mehrere Konzerte absagen.

Al Jarreau
Al Jarreau musste mehrere Konzerte absagen. Foto: Marc Tirl
dpa

Der 72-Jährige leide an einer Lungenentzündung und dürfe nicht reisen, teilte sein Management mit. Bis zum 25. Juni müssten drei geplante Auftritte in Frankreich ausfallen.

Bereits im Sommer 2010 hatte Al Jarreau eine Europatournee wegen akuter Herz- und Atemwegsprobleme unterbrechen müssen. Er hatte damals sogar auf der Intensivstation gelegen und konnte und erst nach rund einer Woche aus einem Krankenhaus in Frankreich entlassen werden.

Der US-Amerikaner gilt als einer der größten Gesangsvirtuosen in der Geschichte des Jazz. Immer wieder machte er aber auch musikalische Ausflüge in Richtung Funk, Soul und Pop. Zu den bekanntesten Songs Al Jarreaus gehören Stücke wie «Mornin'», «Moonlighting» oder «Boogie Down». Zuletzt erschien in diesem Jahr das Live-Album «Al Jarreau And The Metropole Orkest».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige