06. Juni 2012

Cissy Houston kündigt Buch über Tochter Whitney an

New York (dpa) - Whitney Houstons Mutter schreibt ein Buch über ihre gestorbene Tochter. Wie der US-Verlag HarperCollins am Dienstag der Nachrichtenagentur dpa bestätigte, soll Cissy Houstons Werk im Februar im amerikanischen Buchhandel erscheinen.

Sie wolle die «ungekürzte und unglaubliche Geschichte» ihrer Tochter «offen, ehrlich und respektvoll» erzählen, erklärte die 78-Jährige in einer Mitteilung des Verlags. «Cissy will einen Blick hinter die Schlagzeilen ermöglichen, um die wahre, menschliche Seite dieser starken, erfolgreichen und doch komplizierten Musikikone zu offenbaren», sagte eine Verlagssprecherin. Dabei werde sie auch auf Whitney Houstons Drogenprobleme und die Ehe mit Bobby Brown eingehen, hieß es.

Whitney Houston war am 11. Februar in einem Hotel in Beverly Hills in der Badewanne ertrunken, nachdem sie Kokain konsumiert hatte. Sie wurde 48 Jahre alt.

HarperCollins

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige