26. Mai 2012

Die Heimat fiebert mit Roman Lob

Neustadt/Wied (dpa) - Die Heimat fiebert mit: Mehr als 1000 Menschen haben in Roman Lobs Heimatort gemeinsam seinen Grand-Prix-Auftritt in Baku verfolgt. Freunde, Bekannte, Verwandte und viele andere waren am Samstag zum Public Viewing in die Stadthalle von Neustadt (Wied) in Rheinland-Pfalz gekommen, um ihrem Schützling die Daumen zu drücken.

Roman Lob-Fans bei Public Viewing
Roman Lob auf der Videoleinwand. Foto: Thomas Frey
dpa

Als Roman Lob seinen Song «Standing Still» gesungen hatte, jubelte das Publikum frenetisch und rief immer wieder «Roman, Roman». «Ich wünsche ihm den Erfolg, den er sich selbst wünscht», sagte die Ortsbürgermeisterin Jutta Wertenbruch. Lob vertritt Deutschland beim Eurovision Song Contest in der aserbaidschanischen Hauptstadt.

Roman Lob

Neustadt (Wied)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige