20. August 2013

Helge Schneider erstmals auf Platz eins der Album-Charts

Berlin/Baden-Baden (dpa) - Helge Schneider hat zum ersten Mal in seiner Karriere Platz eins der deutschen Album-Charts erreicht. «Sommer, Sonne, Kaktus» stürmte direkt an die Spitze der Charts von Media Control GfK.

Helge Schneider
Helge Schneider in Dresden. Foto: Ole Spata
dpa

Santiano steigen mit «Mit den Gezeiten» vom fünften auf den zweiten Platz. Auf Platz drei steigen die Hamburger Mono Inc. mit «Nimmermehr» neu ein.

Den höchsten Neueinstieg bei den Singles schafft Sean Paul - sein Lied «Other Side Of Love» schafft es auf die Drei. Noch weiter vorn bleibt alles wie in der vergangenen Woche: Avicii («Wake me up») behauptet sich auf der eins, «La La La» von Naughty Boy feat. Sam Smith bleibt auf der zwei. Die kompletten Charts werden offiziell erst am Freitag veröffentlicht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige