10. April 2012

Jazztrompeter Brönner trainiert mit Lippenhantel

Berlin (dpa) - Um die Muskulatur seiner Lippen zu trainieren, setzt Jazztrompeter Till Brönner auf eine sogenannte Lippenhantel: «Das ist eine Art Mundstück, an dem verschieden schwere Hantelscheiben befestigt werden», sagte der 40-Jährige der «Neuen Osnabrücker Zeitung».

Till Brönner
Till Brönner gibt ein «Lippenbekenntnis» ab. Foto: Arne Dedert
dpa

Zu Hause könne man das leicht nachmachen, «indem man einfach einen Teelöffel nimmt und versucht, den mit dem Kopf nach unten herunterhängend mit den Lippen festzuhalten». Sehr wichtig sei außerdem die richtige Pflege, damit die Lippen nicht spröde würden oder aufplatzten. Zum Schutz seiner Schleimhäute muss der Musiker auch auf die richtige Ernährung achten: «Zu scharfe Sachen darf ich nicht essen.»

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige