22. September 2014

Neues Album von Pink Floyd erscheint am 7. November

Berlin (dpa) - Durch einen Tweet von Polly Samson, der Ehefrau von David Gilmour, war vor einigen Wochen eher beiläufig bekanntgeworden, dass Pink Floyd nach 20 Jahren Pause wieder ein neues Album veröffentlichen werden. Jetzt gibt nähere Details.

The Endless River
Wohin geht die Reise? Das Cover von «The Endless River». Foto: Parlophone/Warner Music Entertainment
dpa
Pink Floyd
Rick Wright (l-r), David Gilmour und Nick Mason. Foto: Parlophone/Warner Music Entertainment
dpa

«The Endless River» wir das Album heißen und am 7. November erscheinen, heißt es laut Mitteilung der Plattenfirma. Dabei griffen Gitarrist David Gilmour und Schlagzeuger Nick Mason auf Material zurück, das im Rahmen zum letzten Floyd-Album «The Division Bell» (1994) entstanden war.

Eine Auswahl wurde getroffen, Teile überarbeitet und auch ganz neue Parts hinzugefügt. «Es fühlt sich gut und richtig an, diese neu aufgegriffenen und umgearbeiteten Tracks als wichtigen Teil unseres Repertoires zu veröffentlichen», sagte David Gilmour.

Neben dem Release-Datum wurde auch das Cover-Artwork veröffentlicht, das auf einer Arbeit des 18-jährigen ägyptischen Digital-Media-Artist Ahmed Emad Edldin basiert und einen Ruderer über dem Wolkenmeer zeigt.

«The Endless River», das im Wesentlichen ein Instrumental-Album ist, sei auch ein Tribut an den 2008 verstorbenen Keyboarder Rick Wright, ließ Schlagzeuger Nick Mason mitteilen. «Ich denke, dieses Album ist eine gute Anerkennung dessen, was er gemacht hat und wie sein Spiel das Herz des Pink Floyd-Sounds repräsentierte.»

Website Pink Floyd

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige