25. Oktober 2012

Rapper Sean «Diddy» Combs in Autounfall verwickelt

New York (dpa) - Der Rapper Sean «Diddy» Combs ist bei einem Autounfall leicht verletzt worden. Sein Auto, das von einem Fahrer gesteuert wurde, sei nahe des Beverly Hills Hotels in Los Angeles mit einem anderen Wagen zusammengestoßen, berichteten US-Medien am Donnerstag.

Rapper Sean «Diddy» Combs
Der Rapper Sean «Diddy» Combs hat Glück im Unglück gehabt. Foto: Andrew Gombert
dpa

Hotelangestellte rannten nach dem Unfall am Mittwoch herbei, um dem auch als «P. Diddy» oder «Sean John» bekannten Rapper, seinem Fahrer und einem weiteren Insassen zu helfen. Den Berichten zufolge musste niemand ins Krankenhaus gebracht werden.

Bericht des «San Francisco Chronicle»

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige