24. Mai 2012

Dschungelcamp light für Touristen in Bremen

Bremen (dpa) - Ekeliges Spinnengetier streicheln, Würmer schlucken oder im Schlamm baden - das droht Dschungel-Abenteurern in Bremen zwar nicht.

Doch einige kniffelige Prüfungen gilt es auch in der «Botanika» zu bestehen: Durch dunkle Höhlen tasten, Spuren lesen oder mit verbundenen Augen Lebensmittel auf ihre Genießbarkeit testen - allerdings ohne den aus dem TV-Dschungelcamp bekannten Ekel-Faktor, wie die Bremer Touristik-Zentrale versichert. Und am Ende können sich die Expeditionsteilnehmer in dem grünen Wissenschaftscenter wie Indiana Jones fühlen. Sie müssen eine fünffach gesicherte Schatzkiste knacken.

Infos zur Botanika

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige