18. Juli 2013

Salzburger Alm lockt mit viel nackter Haut

Wien/Altenmarkt (dpa) - Tourismus-Angebot mit viel nackter Haut: Mit Akt-Malkursen will die Salzburger Gemeinde Altenmarkt-Zauchensee Besucher auf die 1280 Meter hohe Reitlehenalm locken.

Aktmodell
Akt auf der Alm: Die Salzburger Gemeinde Altenmarkt-Zauchensee will Touristen mit Malkursen auf die Alm locken. Foto: Inga Kjer
dpa

Der Salzburger Maler und Bildhauer Alexander Mitterlechner bietet Akt-Malkurse auf der Alm an. «Sogar der Akt braucht frische Luft», sagte der Künstler der österreichischen Nachrichtenagentur APA.

Vor der Naturkulisse des Dachsteins sollen die Teilnehmer das Malen des nackten Körpers lernen. Nichts soll die Malenden dabei in ihrer künstlerischen Freiheit einschränken. Veranstaltet wird der Workshop im August. Eine Kurseinheit kostet 30 Euro - ohne Materialkosten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige