12. April 2012

Versteigerung in Wien: Notarztwagen bis Kehrmaschine

Wien (dpa) - Für den Blaulicht-Einsatz zu alt, aber vielleicht demnächst als Wohnmobil unterwegs: In einem zweiten Leben könnte ein ausgedienter Notarztwagen durchaus erfreulichere Einsätze fahren.

Zu haben sind solcherart umbaufähige Einsatzfahrzeuge jetzt bei der Stadt Wien. Die Gemeinde versteigert ausgemusterte Fahrzeuge aus verschiedenen Bereichen, die noch zu gut sind, um verschrottet zu werden. Unter den Hammer kommen neben Krankenwagen auch Kleinbusse oder Pritschenwagen.

Das Interesse von Privaten an den Angeboten sei durchaus rege, erklärte eine Sprecherin der Stadt Wien der Nachrichtenagentur dpa. Bei Sonderfahrzeugen wie Kehrmaschinen stoßen allerdings auch die geschicktesten Bastler an ihre Grenzen. Dafür interessierten sich doch eher Reinigungsfirmen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige