21. August 2012

Bronze-Löwe vor Kalabriens Küste gefunden

Reggio Calabria (dpa) - Einen Bronze-Löwen und einen antiken Harnisch aus Bronze und Kupfer haben Taucher vor der kalabrischen Küste im Meer entdeckt. Die Fundstücke seien zwischen Felsen unter Wasser eingeklemmt gewesen, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete.

Bronzelöwe
Eine «Fundsache» aus alten Tagen. Foto: Quotidiana
dpa

Den vergoldeten Bronze-Löwen haben zwei Freizeittaucher in der Nähe des Capo Zeffirio ausgemacht, nicht weit entfernt von der Fundstelle der beiden bekannten griechischen Bronzestatuen von Riace aus der Mitte des 5. Jahrhunderts vor Christus. Diese zwei Meter hohen Figuren wurden 1972 in Riace (Provinz Reggio Calabria) gefunden. Sie stehen heute im Museo Nazionale della Magna Grecia von Reggio Calabria.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige