16. Juli 2013

Carly Rae Jepsen wirft «schlechtesten Baseball aller Zeiten»

New York (dpa) - Popsternchen Carly Rae Jepsen (27) hat bei einem Baseballspiel in Florida nach Ansicht von Sportkommentatoren «den schlechtesten ersten Ball aller Zeiten geworfen».

Carly Rae Jepsen
Die kanadische Sängerin Carly Rae Jepsen hatte wenig Glück. Foto: Stephen Morrison
dpa

Bei besonderen Spielen wird der Auftaktball, natürlich noch außerhalb der Wertung, oft von Prominenten geworfen, manchmal sogar vom Präsidenten.

Doch Jepsens Ball pfiff in dem am Dienstag von CBS veröffentlichten Video dem Gegenspieler nicht um die Ohren, sondern landete schon nach wenigen Metern auf dem Boden und schlug einem Fotografen fast die Kamera aus der Hand.

Ein Ausrutscher der kanadischen Sängerin («Call Me Maybe»), sagten selbst die Kommentatoren des Spiels. «Beim Aufwärmen hat sie einen Superball nach dem anderen geworfen.»

Video bei CBS

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige