18. Januar 2013

Christoph Waltz fehlen in Hollywood die Jahreszeiten

Berlin (dpa) - Oscar-Preisträger Christoph Waltz («Inglourious Basterds») sehnt sich trotz seines Ruhms in Hollywood manchmal nach Deutschland zurück. «Die Jahreszeiten fehlen mir», sagte der 56-jährige Deutsch-Österreicher der Zeitschrift «Gala».

Christoph Waltz
Christoph Waltz hat gerade einen Golden Globe für «Django Unchained» erhalten. Foto: Paul Buck
dpa

Vor allem vermisse er in Los Angeles «diese langen, lauen Sommertage, diese Dämmerung, die es speziell im Norden gibt.» Waltz hat seinen Hauptwohnsitz immer noch in Berlin, wie sein Management auf Anfrage bestätigte. Derzeit ist er als Kopfgeldjäger in Quentin Tarantinos neuem Film «Django Unchained» zu sehen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort