28. Dezember 2012

Eros Ramazzotti vergisst schon mal den Text

Frankfurt/Main (dpa) - Popsänger Eros Ramazzotti (49) macht nach eigenen Angaben viele Fehler auf der Bühne. «Zum Beispiel passiert es mir, dass ich mal einen falschen Text singe», sagte der italienische Musiker der «Frankfurter Rundschau» (Donnerstagsausgabe).

Eros Ramazzotti
Eros Ramazzotti macht nach eigenen Angaben viele Fehler auf der Bühne. Foto: Axel Schmidt
dpa

Deswegen benutze er seit 15 Jahren einen Teleprompter. «Ich singe ja auch auf Spanisch, und da komme ich oft sehr durcheinander. Oder ich treffe manche Töne nicht und muss mich dann mit der Stimme zurückziehen.» Seine Stimmbänder wärme er mit einer Methode auf, die er mit seiner kleinen Tochter gelernt habe: Er strecke die Zunge ein wenig vor und mache ein «furzähnliches Geräusch», berichtete er.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige