02. Juni 2012

Filmemacher Moretti bei Vespa-Unfall leicht verletzt

Rom (dpa) - Der italienische Starregisseur Nanni Moretti (58) ist bei einem Unfall mit seinem Motorroller leicht verletzt worden.

Nanni Moretti
Nanni Moretti hat einen Unfall wohlbehalten überstanden. Foto: Guillaume Horcajuelo
dpa

Wie die Zeitung «La Repubblica» am Samstag in ihrer Internetausgabe berichtete, war der Filmemacher («Habemus Papam») in der Nacht in Rom auf seiner Vespa von einem Personenwagen angefahren und zu Boden gerissen worden. Moretti war gerade erst aus Cannes zurückgekehrt, wo er bei den Filmfestspielen den Vorsitz der Jury geführt hatte.

Moretti musste in ein Krankenhaus. Nach Angaben der Ärzte erlitt der Regisseur keine gravierenden Blessuren. «Er hat nur ein paar Hautabschürfungen abbekommen», sagten die Mediziner der Zeitung. Der Unfall hatte sich in unmittelbarer Nähe der Wohnung von Moretti ereignet.

Der Vespa-Fan ist in der italienischen Hauptstadt häufig mit seinem Motorroller unterwegs. Auch in seinen Filmen fährt er gerne Roller. Im Film «Liebes Tagebuch» kurvt er auf einer Vespa durch Rom.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige